Bauklötze – immer noch im Trend

Anzeige

Bauklötze gehören in jedes Kinderzimmer
Bauklötze gehören in jedes Kinderzimmer | depositphotos - (c) sommersby

Bauklötze sind ein Spielzeug, welches jeder kennt. Dennoch haben Bauklötze, die es schon seit Jahrhunderten gibt, immer noch nichts an ihrer Faszination verloren. Doch worauf sollte man achten?

Faszination Bauklötze

Die meisten Kinder mögen es, sich über Stunden hinweg mit den Bauklötzchen zu beschäftigen. Da werden mit großer Begeisterung hohe Türme und Gebäude erstellt und, wenn die Kinder erstmal älter sind, sogar ganze Welten und komplizierte Werke mit den Klötzchen erstellt.
Bauklötze fördern übrigens die Kreativität der Kinder und in jungen Jahren auch die Motorik. Außerdem hilft das Bauen in kleinen Gruppen dabei, das Sozialverhalten untereinander zu schulen.

Darauf müssen Sie achten

Einfach eine Kiste mit Bauklötzen im Internet oder im Spielwarenladen zu kaufen, ist nach unserer Meinung nicht der richtige Weg. Es gibt einige wichtige Dinge, auf die man achten sollte:

Jüngere Kinder mögen meistens farbige Bausteine lieber. Allerdings sollten Sie nur eine geringe Anzahl schenken. Für ältere Kinder sind farbige Bausteine uninteressant. Sie haben etwas „babyhaftes“ an sich. Naturbelassene Steine sind jedoch für eine längere Zeit, bis hin zum Teenager-Alter, für Kinder interessant, da man damit „ernsthaft“ bauen kann.

Bitte achten Sie bei farbigen Steinen darauf, dass diese hochwertig sind. Gerade bei billigen Produkten kann sich die Farbe ablösen. Da Kinder oft die Bausteine in den Mund stecken, sind hier gesundheitsschädliche Wirkungen nicht ausgeschlossen.

Außerdem sollten, ebenfalls weil die Kinder die Steine in den Mund nehmen, diese auch ausreichend groß sein, damit sie nicht verschluckt werden können.

Sparen Sie bitte aus einem weiteren Grund nicht am falschen Ende. Denn je größer die Kinder werden, umso mehr Bausteine wünschen sie sich. Häufig muss mehrfach nachgekauft werden und in so einem Fall kann es bei einem Billig-Angebot ein paar Jahre später schwer sein, nochmal Steine nachzubekommen. Bei Markenherstellern, wie z.B. Kapla, Haba oder auch Creablocks kann Ihnen dies vermutlich allerdings nicht passieren. Hier lässt sich die Steinsammlung auch nach Jahren meistens noch ergänzen und erweitern.

Fazit

Bauklötze sind auch heute noch, in unserer hektischen Zeit, ein sehr beliebtes Geschenk, welches sicherlich auch viel Freude bereiten will. Und wenn Sie unsere kleine Sammlung von Kriterien für die richtige Steinwahl beachten, machen Sie sicherlich nichts falsch.

Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie / stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen