Boutique-Möbel für Zuhause

Schicke Vitrine - Boutique-Möbel sind "in"

Ab jetzt gilt nicht mehr „Wohnen wie im Katalog“, sondern „Dekorieren wie in der Boutique“. Die Idee, Sammlerstücke und Lieblingsgegenstände in den eigenen vier Wänden auszustellen ist nicht neu, aber das Angebot der Möbelhersteller ist heute vielschichtiger denn je.

Zu Hause wohlfühlen

So können auch Sie sich ausgefallene Ausstellungsstücke nach Hause holen, um Ihre wertvollsten Gegenstände im richtigen Licht zu präsentieren. Doch auch normale Alltagsgegenstände lassen sich durch die Möbel auf eine spannende Art und Weise dekorieren. Es ist doch schade, dass die Klamotten immer hinter dicken Schranktüren verschwinden. So vergisst man auch schnell mal, was man alles besitzt. Eine Präsentationskommode mit einsehbaren Fächern dagegen erleichtert zum einen die Entscheidung bei der Klamottenwahl und sieht zum anderen sehr ansprechend aus. Toller Nebeneffekt: Sie fühlen sich wie beim Shoppen in Ihrer Lieblingsboutique, wenn Sie morgens ein Outfit aussuchen. Alltägliche Gebrauchsgegenstände scheinen mit einem Mal wertiger, allein durch die attraktive Präsentation in den Möbelstücken. Dabei lässt sich so gut wie alles darin verstauen. Von Schmuck bis Geschirr, von der Weinsammlung bis zu Urlaubsmitbringseln. Die Art der Präsentation wiederum lässt Sie die Sachen wieder mehr wertschätzen. Sie brauchen nicht ständig shoppen zu gehen und sparen dadurch letztlich auch Geld. Denn sind wir mal ehrlich, vieles besitzen wir doppelt und dreifach, weil es einfach irgendwo in einer Schublade untergegangen ist.

Kommode im Boutique-Style. Passend zur Vitrine.

Zu welchen Einrichtungsstilen passen die Möbel?

In erster Linie kommt einem sofort der Industrial Style in den Sinn, der durch seine offene, loftige Atmosphäre die perfekte Kulisse für die Möbel bietet. Auch in mondäneren Einrichtungsstilen wie dem Kolonialstil kommen die Einrichtungsgegenstände gut zur Geltung. Insbesondere weil der Stil ohnehin von außergewöhnlichen Sammlerstücken und Trophäen aus aller Welt lebt. Doch keine Sorge, die Boutique-Möbel finden mit Sicherheit auch bei Ihnen einen geeigneten Platz. Sollten Sie eine moderne Einrichtung haben, lassen Sie etwas Platz zwischen den Möbeln, so dass sie ihre Wirkung entfalten können. Positionieren Sie sie an Stellen, wo der Blick beim Betreten der Räume gleich hinfällt. So oder so werden die Boutique-Möbel viel Aufmerksamkeit erregen. Wagen Sie ruhig auch mal einen Stilbruch, das bringt Spannung in die Einrichtung und hebt sie ab.

Fazit

Boutique-Möbel sind eine tolle Möglichkeit, Geliebtes, aber auch weniger Geschätztes, endlich gebührend auszustellen. Sie vermitteln einen Hauch von Shopping-Erlebnis in den eigenen vier Wänden und bereichern jede Einrichtung.

Related Post