Endlich mehr Platz in der Küche: der Küchenwagen

Anzeige

Teewagen / Servierwagen
Auch im Altersheim und Krankenhaus gibt es Servierwagen | depositphotos © Bruno135

Ein Küchenwagen durfte in den 60er und 70er Jahren in keinem Haushalt fehlen und auch heute sind die Modelle noch absolut beliebt. Die Küchenwagen werden gerne auch als Dinett, Teewagen oder Servierwagen bezeichnet. Längere Zeit galten die Küchenwagen als bieder und sogar spießig. Nachdem sich Trends allerdings zyklisch verhalten, hat der Küchenwagen heute wieder Einzug in die Küchen und Wohnzimmer gehalten. Nachdem die Modelle an der Zweckmäßigkeit nichts eingebüßt haben, ist dies auch nicht verwunderlich.

Weshalb einen Küchenwagen anschaffen?

Gerade in der Küche sind die Wagen absolut beliebt, wenn es dort an Arbeitsfläche mangelt. Wird bei dem Wagen die integrierte Arbeitsplatte geboten, handelt es sich um eine sinnvolle Anschaffung. Einige Modelle bieten auch Schubladen, damit kleinteilige Gegenstände wie zum Beispiel Besteck verstaut werden können. Wer jedoch eher einen Wein genießen möchte, wird sich eher ein Modell mit dem eingebauten Weinregal überlegen. Ein Küchenwagen mit Kühlschrank ist gerade in der warmen Jahreszeit sehr praktisch, weil die Lebensmittel frischgehalten werden. Wichtige Voraussetzungen für den Küchenwagen sind das häufige Umziehen und die kleine Küche. Ein Küchenwagen ist natürlich sehr beliebt, weil wenig Platz weggenommen wird und weil es für Küchengeräte und Geschirr Stauraum gibt. Zudem wird auch noch die maximale Flexibilität garantiert. Doch auch aufgrund seines teilweise sehr stilvollen Auftretens ist ein solcher Küchenwagen sehr beliebt wie man bei den Modellen auf kuechenwagen-servierwagen.de sehen kann.

Was ist beim Kauf der Küchenwagen zu beachten?

Viele nutzen den Küchenwagen gerne für die Bewirtung und so kann damit ein Aperitif serviert werden oder es kann zu Kaffee und Tee eingeladen werden. Auf der Terrasse kann damit ein Grillabend veranstaltet werden oder der Wohnzimmertisch soll nach dem Abendessen auf einen Schlag leergeräumt werden. Der Küchenwagen steht dabei zur Seite. Manche nutzen den Küchenwagen auch gerne zur Dekoration und hier handelt es sich um ein Einrichtungselement beispielsweise im Retrolook. In Szene gesetzt werden dabei Kerzen, Bücher, Vasen oder weitere Deko-Elemente. Jeder findet beim Kauf verschiedene Materialien und Stilrichtungen vor, damit je nach Einrichtung und Vorliebe gekauft werden kann. Von den Alleskönnern werden viele Interessenten überrascht sein, denn nicht nur Speisen können damit gefahren werden, denn auch Lebensmittel, Besteck oder Geschirr findet dort Platz. Es handelt sich immer um herausragende Stauwunder, egal ob als Handtuchhalter, Weinregal oder Obstkorb.

Große Vielfalt

Bei dem Kauf kann jeder aus unterschiedlichen Eigenschaften, Farben und Materialien wählen. Wichtig ist, dass der Küchenwagen zu der Lebensart und zu dem Wohnstil passt. Holz und antike Applikationen sind beispielsweise für die Hausbar sehr beliebt. Befinden sich die Getränke und Speisen auf den Glasplatten, dann wirkt dies elegant und modern. Immer wird für den eindrucksvollen Auftritt gesorgt, egal ob Metallfan oder Holzliebhaber. Die Rollen sollten bei den Wagen zu der Grundausstattung gehören, denn so sind die Küchenhelfer schließlich mobil. Modelle aus Edelstahl sind pflegeleicht, praktisch und gleichzeitig auch edel. Die Modelle aus massivem Holz können mit dem wohnlichen Appeal überzeugen und beim Kochen und Backen handelt es sich um nützliche Helfer. Beliebt ist nicht nur der warme Grundton von dem Holz, sondern auch die individuelle und natürliche Maserung. Sind Modelle geölt oder gewachst, müssen diese gelegentlich nachbehandelt werden. Die lackierten Modelle allerdings benötigen im Vergleich allerdings relativ wenig Pflege.

 

Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie / stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen