Filz vs. Chiffon

Anzeige

Im Winter sind nach wie vor Filzstoffe sehr gefragt und die finden sich nicht nur an den altbewährten Filzpantoffeln wieder, sondern auch in Form von Tischdecken, Kissenbezügen und vielem mehr. Dem gegenüber steht auch in dieser Saison der Chiffon. Ein fast durchsichtiger, weich fließender Stoff der an Seide erinnert und speziell bei Tischdecken und Gardinen eine mehr als gute Figur macht. Fakt ist, ohne Stoffe kommt keine Gemütlichkeit in die eigenen vier Wände. Doch dabei gibt es kein typisch Winter und typisch Sommer. Beides ist angesagt, also warum nicht mal mutig sein und beides kombinieren? Es spricht nichts dagegen, die Vorhänge in Chiffon zu gestalten und für die Kissenbezüge des Sofas doch auf Filz umzusteigen. Farblich ist bei beiden Varianten nahezu alles erlaubt.

Wer den Trend des Winters mit macht und verstärkt auf die Nichtfarbe Weiß setzt, der darf sich bei der Auswahl der Dekostoffe schon trauen, tief hinein in den Farbtopf zu greifen. Besonders angesagt sind dabei Beerentöne, kräftiges Orange und Senfgelb. Bei den Vorhängen ist es dann empfehlenswert, bei Weiß zu bleiben. Speziell durch die durchsichtige Optik gestalten sich so tolle Lichteffekte und der gesamte Raum wirkt luftig und frisch. Das kann speziell bei kleinen Wohnräumen wahre Wunder wirken und optisch den Raum enorm aufwerten.

Zu bekommen sind beide Dekostoffe zu relativ günstigen Konditionen in jedem Einrichtungsfachgeschäft, Möbelhaus, Baumarkt oder einfach und direkt über das Internet. Wer unsicher ist, der lässt sich vor Ort am besten beraten, wer wagemutiger ist, der holt sich seine Inspirationen anhand von Bildern und Katalogen und bestellt direkt drauflos.

Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie / stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen