Küchenmaschinen mit Kochfunktion

rote Küchenmaschine
moderne Küchenmaschinen können auch kochen - © depositphotos.com @ tiler84

Küchenmaschinen mit Kochfunktion besitzen den Vorteil, dass sie über zahlreiche bereits eingestellte Kochprogramme verfügen. Somit können Sie ganz einfach von Suppen über Fleischgerichte bis zur Eisherstellung und dem doch etwas schwierigen Brotbacken sehr vielfältige Speisen auf den Tisch bringen, ohne sich zeitlich unter Druck zu setzen. Der Aufwand, den Kochen sonst benötigt, bleibt minimal und selbst unerfahrene Hausfrauen bekommen durch den cleveren Einsatz von Küchenmaschinen mit Kochfunktion schnell Komplimente für ihre Fähigkeiten in der Küche.

Geführtes Kochen erleichtert die Zubereitung

Beim geführten Kochen handelt es sich um eine spezielle Option, die es derzeit nur mit dem sogenannten Thermomix-Gerät gibt. Die zahlreichen inbegriffenen Rezeptideen lassen sich ganz einfach via Display abrufen. Durch Anleitungen, die Schritt um Schritt die Reihenfolge erklären, ist fast garantiert, dass Ihre Speisen gelingen.

Der integrierte Induktionsherd stellt in Küchenmaschinen eine wahre Revolution dar. Die Speisen lassen sich äußerst schnell zubereiten und ganz nebenbei sparen Sie jede Menge Energie. Dies wird dadurch ermöglicht, da das elektromagnetische Feld, das für die Erhitzung verantwortlich ist, die Energie effektiv und ohne Verluste nutzt. Nachteil: Die praktischen Küchenhelfer besitzen immer noch einen entsprechend hohen Preis.

Wichtige Kriterien beim Kauf von Küchenmaschinen mit Kochfunktion

Falls Sie sich für eine bestimmte Küchenmaschine mit Kochfunktion entschieden haben, sich jedoch vom Preisniveau eventuell abschrecken lassen, sollten Sie bedenken, dass dieses Gerät multifunktional ist und Ihnen etliche Erleichterungen verschafft. Zudem sparen Sie jede Menge Platz in Ihrer Küche, sodass sich ein qualitativ hochwertiges Gerät auf Dauer doch rechnet. Küchenmaschinen mit Kochfunktion sind energiesparend, pflegeleicht, überaus flexibel und schnell einzusetzen.

In vielen Tests, die mit den Multifunktionsgeräten durchgeführt wurden, hat es sich als besonders wichtig gezeigt, dass die Verbraucher auf eine entsprechende Füllmenge beziehungsweise das Volumen der Küchenmaschinen mit Kochfunktion achten. Kochen Sie nur für einen Zwei-Personen-Haushalt und bewirten selten Gäste, ist ein Volumen von ungefähr zwei Litern oftmals ausreichend. In einem Haushalt mit mehreren Personen sollte das Gerät jedoch ein Volumen von mindestens vier Litern aufweisen. Dadurch können Sie flexibel kochen und Speisen für mehrere Tage zubereiten.

Die Leistung der Geräte richtig einschätzen

Küchenmaschinen mit Kochfunktion, die von exzellenter Qualität sind sollten eine ausreichende Leistung besitzen. Generell kann gesagt werden, dass die Leistungsfähigkeit des Gerätes nicht zwingend durch die Wattleistung gekennzeichnet ist. Hierbei geht es in erster Linie darum, wie viel Energie aus dem Stromnetz aufgenommen werden kann – also zeigt eine hohe Wattzahl, dass auch der Stromverbrauch ansteigt. Normalerweise ist eine Leistung bei Küchenmaschinen mit Kochfunktion zwischen 900 und 1.300 Watt vollkommen ausreichend.

Fazit

Das Angebot von Küchenmaschinen mit Kochfunktion ist im Handel sehr umfangreich. Entscheiden Sie sich für einen Kauf, sparen Sie daheim mehrere andere Geräte ein, sind flexibler und verbrauchen weniger Strom wie auch Zeit. Zudem erreichen Sie selbst auf minimalem Raum ausgezeichnete Kochergebnisse.

Related Post