Lass Blumen sprechen

Anzeige

©irum@FotoliacomBlumen sind jetzt im Frühling nicht nur im Garten und auf der Fensterbank ein echtes Highlight, sie können sich auch geschickt an anderen Orten eines Raumes wiederfinden und sorgen da für ein frisches Dschungelflair. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Hocker als Kaktus getarnt? Eine lustige Einrichtungsidee und ein absoluter Blickfang! Dazu vielleicht eine Lampe die ausschaut, als würde Gras und Lianen aus ihr heraus wuchern? Die Leuchten und Hocker finden sich im Fachmarkt für Möbel und Design oder können auch selbst hergestellt werden, indem normale Leuchten einfach mit speziellem Filz und Dekoblumen versehen werden. Anleitungen dazu gibt es online und das Material was es dazu braucht ist gar nicht mal teuer. Ansonsten ist zum Thema Basteln grad ein neuer Trend zur Wandgestaltung stark im Trend, der sich einfach selbst herstellen lässt und keinen wirklich grünen Daumen benötigt.

Dazu braucht es ein Drahtnetz, kleine Pflanzkübel zum Aufhängen, bunte Bänder aus Satin, Blumenerde und Hängepflanzen. Zunächst wird das Drahtnetz so zurecht geschnitten, dass es schön an die Wand passt. Mit zwei Nägeln lässt sich es sich leicht befestigen. Dann werden die kleinen Pflanzkübel zunächst mit Blumenerde zur Hälfte gefüllt und dann mit den Blumen bepflanzt. Anschließend werden sie nach Wunsch an verschiedene Stellen in das Drahtnetz gesteckt bzw. eingehangen. Zwischendurch peppen die Satinbänder den Look optisch auf und fertig ist die blumige Wand. So etwas hat nicht jeder und es bringt auch langweilige Tapeten ordentlich zum Strahlen. Zwischendurch dabei bloß das Gießen nicht vergessen, damit man an den Blumen auch lange Freude hat.

Quelle des Fotos: irum@Fotolia.com

Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie / stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen