Mit der passenden Deko neuen Schwung ins Badezimmer

Das Badezimmer ist nicht nur zum Baden da, mit den richtigen Ideen, kann man aus seinem Badezimmer die reinste Wohlfühloase machen. Im Bad gibt es meistens Fliesen, da es keine großartige Alternativen in Nasszellen gibt. Aber warum sollte man die Fliesen nicht mit farbigen Akzenten versehen? Dazu gibt es in Fachgeschäften die passenden Fliesentatoos. Was im Badezimmer immer richtig ist, sind Motive wie, Fische, Seesterne, Delfine, Palmen oder Strandbilder. Mittlerweile bietet der Fachhandel auch spezielle Farben an, mit denen man Fliesen übermalen kann oder bekleben kann.
Witzige Akzente bekommt man mit Porzellanfiguren, der Auswahl sind keine Grenzen gesetzt. Romantisch wird es mit Kerzen, die im Bad verteilt aufgestellt werden, damit wird das entspannende Schaumbad garantiert zum Genuss. Viele genießen es auch sich während der Zeit im Bad sich mit Musik berieseln zu lassen, hier werden extra Radios für das Bad angeboten. Auch die Seifenschalen und Zahnputzbecher aus Glas wirken recht edel im Badezimmer. Mit bunten und farbigen Badeteppichen sorgt man ebenfalls für neuen Schwung. Der Trend im Bad heißt Natur, Badematten aus Hartholz oder Kieselsteinen, bringen das besondere etwas ind Bad. Grünpflanzen sind der Renner schlechthin, geeignet sind Palmen und Papyrus.
Damit Körperpflegemittel nicht immer irgendwo störend herumstehen, kann man diese in dekorativen Rattan Körbe unterbringen. Gläser oder Holzschalen sind im Bad immer schön. Werden diesen jetzt noch mit Sand, Steinen oder Muscheln befüllt, werden sie zu absoluten Hinguckern. Schön geformte Badekugeln oder Duftöle, sorgen für einen angenehmen Raumduft und entspannte Atmosphäre. Also wie man sieht, muss das Badezimmer nicht unbedingt steril und langweilig sein.

Related Post