Parkett ganz easy selbst reparieren

Anzeige

Parkettboden wertet jede Wohnung auf. Doch kommen bei Parkett auch Kratzer, Macken oder sonstige Schäden vor. Einen Stuhl zieht man wohl nur einmal im Leben unachtsam auf der Kante über den Parkettboden. Denn: Parkett mag das nicht – mag er noch so gut imprägniert, isoliert, gewachst, geölt oder lackiert sein.

Was also tun, wenn besagter Stuhl einen unschönen Kratzer im Holz hinterlassen hat? Fachmann anrufen? Kann man machen. Kann aber auch teuer werden. Selber reparieren? Warum nicht! Das geht und ist gar nicht so schwierig.

Setzt aber nicht auf billige Produkte aus dem Drogeriemarkt um die Ecke. Es lohnt sich, hier auf Qualität zu achten. Geiz ist an dieser Stelle nicht geil. Auch das richtige Zubehör sollte im Haus sein. Glitzischwamm und Kunstfasertuch eignen sich nicht gut für die Reparatur von Parkettboden – sie beschädigen eher die Struktur.

Die passenden Produkte hatte ich von shop.loba.de. Da gibt’s verschiedene Sachen zur Parkettreparatur und auch viel Zubehör. Die Anleitung habe ich auf parkett.de gefunden.

Dann geht’s los:
1. Beschädigte Stelle reinigen und lose Teile rund um den Kratzer mit einem Hobel vorsichtig entfernen.
2. Farblich passendes Wachs schmelzen und in den Kratzer füllen. Dabei immer etwas überfüllen.
3. Überstände mit dem Hobel vorsichtig abtragen, damit die Oberfläche wieder schön glatt ist.
4. Stelle mit einem Vlies entfetten und mit einem Stift versiegeln.
5. Wenn alles getrocknet ist, polieren.

Klingt einfach und ist es auch

Übrigens: Nicht jeder Kratzer muss zwingend behoben werden. „Eingelebter“ Boden hat auch seinen Charme. Aber nicht übertreiben. Meistens empfiehlt sich die Reparatur, denn in die Katzer dringt sonst Wasser ein und das schädigt das Holz nachhaltig.

Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie / stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen