Schnelle Deko Ideen für das Kinderzimmer

Gerade die Kleinen haben am dekorieren besonders viel Spaß und Weihnachten kommt hier natürlich wie gerufen. Nicht nur, dass Dekoartikel oftmals viel Geld kosten, es macht viel mehr Spaß, zusammen mit den Kids, zu basteln. So auch die Dekoration für das Kinderzimmer, bei der die Möglichkeiten unendlich sind. Man sollte der Phantasie einfach freien Lauf lassen und sich vielleicht auch im Internet oder den Geschäften inspirieren lassen. Noch einfacher ist es, die Kleinen selbst bestimmen zu lassen, was sie basteln möchten.

Die Kleinsten haben schon ihren Spaß dabei

Egal ob mit großen oder kleinen Kindern gebastelt wird, man benötigt dazu nicht viel. Ein bisschen buntes Papier, ein wenig Glitzerstaub, Kleber, eine Schere und Stifte. So können Tannenbäume ausgeschnitten werden und schön beklebt und bemalt werden.  Oder auch Sterne können damit ganz einfach gebastelt werden. Mit Glanzpapier oder einfacher bunter Wellpappe sind die Möglichkeiten sehr groß. Selbst Weihnachtsgirlanden basteln kann man schon mit den Allerkleinsten. Einfach ein schönes Band nehmen, das nicht so breit ist und kleine Weihnachtsanghänger ausschneiden. Diese dann auffädeln und festknoten. Fertig.

Weihnachtsbäume sind für Kinder faszinierend

Da Kinder nichts schöner finden als Weihnachtsbäume, sollte man ihnen einen kleinen fürs Kinderzimmer kaufen. Ob echte Bäumchen oder aus Plastik spielt dabei gar keine Rolle. Mit kleinen Mini Kugeln und einer bunten Lichterkette sind die kleinen Tannenbäumchen einfach ideal für das Kinderzimmer. Die Knirpse haben eine riesen Freude damit und es sieht auch noch schön aus. Zusätzlich können noch bunte Lichterketten um das Fenster angebracht werden und die weihnachtliche Dekoration im Kinderzimmer ist mit wenigen Mitteln erledigt. Die Kinder hatten ihren Spaß dabei und der Geldbeutel wurde ebenfalls geschont.

Related Post