Welches Bett soll es denn sein?

Anzeige

Das richtige Bett finden
Das richtige Bett zu finden ist nicht immer leicht | depositphotos - © GoodMoodPhoto

Diese Frage stellen sich viele, wenn das Schlafzimmer neu eingerichtet wird. Denn die Auswahl ist groß und die Größen und Modelle variieren sehr. Zum einen wäre das das Futtonbett mit den schmalen Maßen 1,40 Meter auf 2,00 Meter. Wer wenig Platz in seinem Schlafzimmer hat, wird diese Größe zu schätzen wissen. Allerdings ist es nicht wirklich für Familien mit kleinen Kindern geeignet. Denn wenn diese nachts ab und zu ins Bett der Eltern schlüpfen möchten, kann es ganz schön eng werden. Zu dritt in einem Futtonbett ist in der Regel schlafraubend.

Weiterhin gibt es Betten mit einer Breite von 1,60 Meter, 1,80 Meter und dann das klassische Bett von 2,00 Meter Breite. Bei den 1,60 Meter Betten wird es dann schon wieder schwierig mit den Matratzen, denn diese hat nicht jeder Hersteller auf Lager. Daher sollte sich hier gut überlegt werden, welche zusätzlichen Kosten noch anfallen können.

Wie wäre es mit einem Wasserbett?

Sicher werden jetzt einige sagen – viel zu teuer. Doch so stimmt das auch nicht. Wer gute Qualität möchte, wird auch für jedes andere Bett inklusive einer guten Matratze diesen Preis bezahlen. Natürlich können Sie auch ein günstiges Bett mit passender Auflage kaufen, damit können Wasserbetten selbstverständlich nicht mithalten, aber Sie sollten die Gesundheitsaspekte beim Kauf nicht außer Acht lassen. Wasserbetten, und das ist bewiesen, sind mitunter das Beste, was Sie ihrem Rücken bieten können. Das Gewicht wird perfekt verteilt und die Auflage passt sich dem Körper an. So können Sie, wenn Sie Rückenprobleme haben, erleichtert aufatmen. Denn diese werden mit der Zeit besser und können sogar ganz verschwinden.

Ebenso aufgebaut, wie Wasserbetten, sind Luftbetten. Natürlich denken Sie jetzt als erstes an eine Luftmatratze, was an sich auch gar nicht so verkehrt ist. Auch hier wird das Gewicht optimal auf das Luftbett verteilt und es passt sich dem Körper perfekt an. Rückenprobleme werden auch bei einem Luftbett der Vergangenheit angehören und alleine schon aus diesem Grund, sind die Preise für diese hochwertigen Betten gerechtfertigt.

Leider ist dies bei „normalen“ Betten nicht immer der Fall. Denn ein teures Bett hat sich schon mehr wie einmal, als billiges Sperrholzbett herausgestellt.

 

 

Anzeige

1 Kommentar

  1. Ich habe mir vor ein paar Wochen auch ein Wasserbett angeschafft und ich muss sagen, ich bin wirklich zufrieden damit. Zwar war es ein wenig teurer als ein normales Bett aber das ist es mir wert.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie / stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen