Auch ein Blogger muss leben – daher heute ein gesponsertes Video von Ford

Auch wir müssen uns irgendwie ernähren und deshalb bekommt ihr heute von mir mal ein Text über die neuen Ford Transit. Mit diesen Autos konnte ich mich eigentlich in Deutschland nicht wirklich identifizieren, da sie für mich einfach nur Handwerkerautos oder Familienkutschen für Großfamilien waren. Seitdem wir in Spanien leben, hat sich dies aber etwas geändert.

Was macht den Ford Transit aus?

Hier in Spanien lernt man diese Autos ganz schnell zu schätzen. Denn wie ihr alle wisst nehmen die Spanier, wenn sie an den Strand fahren, den halben Hausstand mit, was von den Touristen belächelt wird. Allerdings ist das gar nicht so verkehrt und das wissen wir nun auch zu schätzen. Erstens geht eine spanische Familie nicht unbedingt alleine an den Strand. Meist kommt die Verwandtschaft oder auch Freunde mit. Bevor dann eben fünf Sonnenschirme geschleppt werden, muss eben ein Pavillon her. Dann muss ja auch das ganze Bier und der Tinto der Verano gekühlt werden und mit einer Kühlbox ist es dann nicht getan. Denn das Essen muss ebenfalls in die Kühlbox. Handtücher sind eigentlich nur zum Sitzen da, denn der Spanier speist am Tisch, also braucht er auch Stühle! Ein normales Auto wäre dann voll, ohne dass auch nur ein Beifahrer Platz hätte. Also ist ein Ford Transit ein absolutes Traumauto, das jede Menge Platz vorweisen kann.

Ford

 

Warum kein Kombi?

Wer direkt in der Küstenregion wohnt, wird sicherlich auch einen Kombi fahren. Jedoch nicht in den Bergdörfern. Da sind die Straßen so eng, dass es mit einem Kombi relativ schwierig werden könnte. Ein kleinerer Ford Transit ist da schon viel besser und auch wendiger, denn nicht selten kommt es vor, dass man wenden, drehen oder auch zurücksetzen muss. Mit einem Kombi ist dies zwar machbar, aber in engen Gassen und Dörfern ein Horror.

Wir haben zwar einen Renault Clio, haben aber schnell gemerkt, dass dieser für Spanien absolut ungeeignet ist. Warum? Ganz einfach, im Kofferraum ist zu wenig Platz. Daher sind auch wir nun am Überlegen, ob wir uns nicht auch einen Ford Transit kaufen, da dieses Auto in Spanien einfach nur perfekt ist. Außerdem gibt es diese Autos wie Sand am Meer und die Spanier lieben sie.

 

Die ist ein gesponserter Artikel von Ford

Related Post