Ein Blickfang – Möbel aus Rattan

Rattan ist genau wie das Peddigrohr ein Naturprodukt, das aus der gleichnamigen Rattan Palme gewonnen wird. Für Spazierstöcke oder auch für die heute nicht mehr üblichen Teppichklopfer werden wegen ihrer glatten und glänzenden die unzerteilten Stängel genommen. Für die Möbelgestelle können die dicken Teile des Stammes Verwendung finden. Aus den Oberflächen der Sprossen werden lange Streifen geschnitten, die dann zum Verarbeiten bei dem Flechtwerk vor allem bei Sitzmöbeln dienen. Vor der Verarbeitung muss das Rattan in Wasser eingeweicht werden. Sehr kräftige Triebe muss man mit Dampf bearbeiten damit sie zur weiteren Verarbeitung elastisch und flexibel werden. Sehr vorteilhaft für den späteren Gebrauch aber für eine Einfärbung eher ungünstig ist die Tatsache, dass die Außenseiten der Rattantriebe wasserabstoßend sind. Um farbiges Rattan zu erhalten muss das ursprünglich fast weiße Rattan nach einem ganz besonderen Verfahren gefärbt werden.

Schöne Rattan Garnituren für den Garten

Meistens wird Rattan zu Sitzmöbeln wie Sesseln oder Stühlen verarbeitet. Es gibt aber auch Betten und Sofas aus Rattan. Ganz gleich für welches Möbel die Entscheidung fällt, in jedem Fall ist ein sehr guter Gebrauchsgegenstand. Das Geflecht nimmt es auch nicht übel, wenn es einmal einem kleinen Regenguss ausgesetzt ist. Genau das macht die Möbel so flexibel. Ob nun im Garten oder auf einer Terrasse, die Möbel aus Rattan sind relativ unempfindlich. Im Handel sind bereits Möbel mit einer speziellen Imprägnierung erhältlich. Da halten die Möbel auch einmal einen Regenschauer aus. Und überhaupt, Möbel aus Rattan sind zudem sehr pflegeleicht. Im Bedarfsfall mit Wasser den groben Schmutz entfernen und dann mit etwas Lederpflege nachbehandeln, das war’s schon.

Aber die Sessel, Sofas und Stühle machen sich nicht nur im Freien gut, genauso gut kann man damit ein Wohnzimmer möblieren. Ist man stolzer Besitzer eines Wintergartens, mit vielen vielleicht sogar tropischen Pflanzen, sollte man im Zusammenhang mit einer Neuanschaffung von Möbeln nicht lange überlegen, sondern sich für eine Sitzgarnitur aus Rattan entscheiden. Möbel aus dem Naturprodukt Rattan fügen sich harmonisch ein, und sie lassen sich auch mit bereits vorhandenen Möbeln sehr gut kombinieren. Das Angebot umfasst alle Formen von rund und eckig, es bleiben also fast keine Wünsche unerfüllt. Auch wenn einige Möbel ein filigranes Aussehen haben das täuscht, sie sind trotzdem robust. Da auch die Mode den Bereich Einrichtung erreicht hat, macht sie auch vor den Rattan Möbeln nicht halt. Zur Zeit sind Sitzgarnituren mit Sesseln, Sofa und einem Tisch aus Rattan sowohl für den Innen – als auch für den Outdoor-Bereich modern und überzeugen in beiden Fällen durch beste Gebrauchseigenschaften.

Related Post