Faltpavillon für den Garten – funktional und dekorativ

Aus gutem Grund wünschen sich viele Haus- und Gartenbesitzer einen Pavillon, denn er spendet Schatten und bietet Schutz vor Gewitterregen. Damit wird die Grillfeier oder ruhiges, komfortables Sitzen im Garten auch dann ermöglicht, wenn das Wetter einmal nicht so gemütlich ist. Faltpavillons sind nicht nur eine optische Bereicherung für den Garten, sondern bieten auch einen Ort, an dem es sich insbesondere im Sommer ausgezeichnet entspannen lässt.

Die Freuden eines Faltpavillons

Für viele Gärtner besteht das Problem, dass der Garten sehr klein ist und kaum Platz für einen schönen Holz- oder Metallpavillon bietet. Hierfür gibt es eine Lösung: Faltpavillons. Sie sind bei Gärtnern aber auch bei Messen sehr beliebt, denn sie sind ideal für den mobilen Einsatz und überzeugen durch einen schnellen Aufbau und ein geringes Gewicht. Mit einem Scheren-Hebelsystem dauert das Aufbauen nur wenige Momente und der Pavillon steht sicher und fest, sobald das Dachgestell eingerastet ist. Auch der Abbau ist in Sekundenschnelle erledigt.

Faltpavillons verfügen über vier Standbeine, zwischen denen man, je nach Bedarf, Windschutzplanen oder Fliegennetze aufhängen kann. Einige Hausbesitzer nutzen diese Pavillons auch gern als Carport, um ihre Autos zu schützen. Zu den beliebten Varianten der Faltpavillons gehören Ausführungen mit eingearbeiteten Sichtfenstern oder Zelte in Pagodenform. Häufig wird er auch zum bunten Kinderpavillon oder als komfortables Sonnenzelt umfunktioniert.

Die große Vielfalt der mobilen Pavillons

Die herkömmlichen Faltpavillons sehen sehr nett aus und verleihen dem Garten einen wohnlichen Touch. Die praktischen Faltpavillons sind in allen möglichen Farben und Mustern erhältlich, sodass sich jeder Garten individuell gestalten lässt. Sie werden ebenso in verschiedenen Größen angeboten, von einfachen Modellen bis hin zu Festpavillons. Ein größerer Pavillon in der Größe 6 x 3 Meter bietet zum Beispiel Platz für zwei Biertischgarnituren nebeneinander. Die Standardmaße eines Faltpavillons sind 3 x 3 Meter für einen Bierzelttisch. Es gibt aber auch Modelle in 4 x 4 Meter, 8 x 4 Meter sowie in anderen Größen. Damit steht einer netten Grillparty auch bei schlechtem Wetter nichts mehr im Wege.

Die Streben der Pavillons werden meist aus dickem, pulverbeschichtetem Aluminium hergestellt, sodass er auch bei starken Regen und Wind seine Dienste leistet. Das Pavillondach wird meist aus Polyester gefertigt. Je nach Bedarf kann der Polyester eine hohe Dicke aufweisen, so dass auch hier die Witterungsbeständigkeit gegeben ist. Dies ermöglicht, dass der Pavillon nach jeder Nutzung nicht immer abgebaut werden muss und sogar im Herbst und im Frühjahr im Freien immer nutzbar ist.

 

 

Related Post