Pflanzen in der Wohnung

Jede Pflanze schafft es den Raum, in dem sie steht, aufzulockern und den Einrichtungsstil zu betonen. Doch nicht jede Pflanze passt zu jeder Einrichtung und wenn man einige Punkte beachtet, dann machen ein paar Pflanzen aus einer Wohnung den perfekten Raum zum Wohlfühlen.

Exotische Pflanzen sind beliebt

In Räumen, in denen man gerne entspannen und relaxen möchte, passen am besten Pflanzen aus fernen Ländern, die einen Hauch von Exotik in das Zimmer bringen. Gut eignen sich dafür die Medinilla, Phalaenopsis oder auch die Zimmertanne, die vor allen Räume die modern eingerichtet sind ins rechte Licht rücken.

Grünpflanzen passen zu jedem Stil

Für Räume im modernen Landhausstil passen mehrere Grünpflanzen mit und ohne Blüten ganz hervorragend. Eine blühende Miltonia und eine Paradisvogelblume verleihen besonderen Glanz mit ihren wunderschönen gelben Blüten sehr gut geeignet sind auch die Rhipsalis-Pflanze, die vor allem in Nischen super zur Geltung kommen. Auf den Tisch passt hervorragend eine Oncidie, eine gelb blühende Orchidee, die in lateinamerikanischen Ländern wächst. Wer den extravaganten Stil liebt, der finden mit Kakteen der verschiedensten Größen und Formen die perfekte Pflanze. Kombiniert man die Kakteen mit Moos und Steinen, kann wunderschöne Arrangements daraus zaubern und der Wohnung ihr ganz individuelles Flair verleihen. In jeden Raum sollte man mit etwas grün die Atmosphäre auflockern und mit Hilfe der Pflanzen ein besonderes Ambiente schaffen.