Wohnraumgestaltung mit modernen Teppichen

Wohneinrichtungstipps gibt es viele. Aber bis man das Richtige gefunden hat, kann schon eine gewisse Zeit ins Land gehen. Hier bieten sich zum Beispiel Teppiche an, um den Wohnraum freundlicher zu gestalten. Dabei finden heutzutage nur Wenige einen Teppich modern, der eine Einrichtung allerdings richtig stilvoll und gemütlich machen kann. Um die richtige Einrichtung zu finden und Ihr zu Hause wohnlich zu machen, stellen wir im Folgenden die Möglichkeiten der Wohnraumgestaltung mit modernen Teppichen vor.


Zunächst einmal hängt natürlich viel von der Farbe des jeweiligen Raums ab, in dem ein Teppich untergebracht werden soll. Beispielsweise kann in einem Bad nach griechischem Stil ein weißer Teppich mit blauen Elementen sehr gut untergebracht werden. Dieser Teppich kann vor der Duschkabine platziert sein, um so Ihren Füßen ein angenehmes Gefühl zu geben, wenn Sie diesen nach der Dusche betreten. Helle Teppiche machen zudem einen heiteren Gesamteindruck im Zimmer.

In einem Kinderzimmer können Spielmatten hervorragende Auflagen für den Boden sein. Dabei eignen sich für Mädchen Matten mit bunten Mustern, Tieren oder fröhlichen Figuren sehr gut. Auch Teppiche mit Prinzessinnen sind sehr beliebt. Für Jungen sind Autos, Fußbälle oder einfach eine Matte mit aufgedrucktem Rasen eine gute Wahl. Mit solchen Matten rutschen weder Kinder noch Erwachsene auf glatten Böden aus. Besonders spezielle Kinderteppiche eignen sich sehr gut für das Kinderzimmer. Diese sind dann oftmals weicher und auch etwas dicker, damit Kinder längere Zeit darauf verweilen und spielen können.

Aber auch im Wohnzimmer sind Teppiche eine gemütliche Angelegenheit. Beispielsweise ein großer, dunkelroter und flauschiger Hochflor-Teppich macht eine sehr wohnliche Atmosphäre. Dieser kann auch unter den Esstisch gelegt werden, was sehr angenehm für die Füße ist, sofern man barfuß am Esstisch sitzt. Des Weiteren ist ein Teppich unter dem TV-Tisch oder vor der Couch ein gemütlicher und toller Blickfang. Es gibt inzwischen auch dekorative, moderne Teppiche, die man an einer Wand anbringen kann. Diese machen eine kahle, weiße Wand anschaulich, ohne das gestrichen werden muss.

Im Schlafzimmer vor dem Bett sorgen kurze Teppiche dafür, dass man einen guten Start in den Tag erleben darf. Es ist doch sehr angenehm, wenn die Füße aus dem warmen Bett kommen und auf einem kuscheligen Teppich stehen dürfen.

Oft denkt man bei Teppichen an Omas Wohnzimmer, welches sicherlich gemütlich war, aber einem selbst vielleicht zu unmodern ist. Deshalb bietet es sich an, sich in Einrichtungshäusern und im Internet einmal um zu sehen und das Passende zu finden. Denn Teppich ist nicht gleich Teppich.

Related Post